Follower

4/09/2012

HOME II








Auf die äußerst positive Resonanz bezüglich des letzten "HOME"-Posts folgt nun Teil II mit weiteren Schätzen, die in keiner Wohnung fehlen dürfen, wie beispielsweise Kristallgläser. Ich persönlich benutze die kleine Version für Wein, die große für Sekt oder Wasser. Und da jeder Cosmopolitans und Martinis liebt, habe ich einen Abstecher zu "BUTLERS" in die Kaiserstraße gemacht um mit passenden Gläsern für Cocktailstunden bestens ausgestattet zu sein. 
Und für die Härte-Fälle habe ich von meiner Großtante grün-goldene Kognak-Schwenker geschenkt bekommen. Anzumerken sei allerdings, dass sich diese noch nicht im Einsatz befunden haben...

Was nun eigentlich nicht zur "HOME"-Serie gehört, aber dennoch aufgrund des herrlichen Wetters von Belang ist, sind Schirme.
Den transparenten gibt es seit wenigen Tagen bei "DM" in schwarz und weiß für keine 5€. Nach Jahren der verzweifelten Suche nun endlich in meinem Schrank gelandet! 
Als Gegenstück benutzte ich zur Zeit einen uralten Stockschirm mit Holz, Goldeinlagen und einem derart kitschig-schönen Stoffbezug, den ich durch Zufall auf dem Kohlenhof-Trempelmarkt, Nürnberg, gefunden habe. 

Somit sollte ich doch wohnungs- und wetter-technisch passabel ausgestattet sein, oder?

Maximilian Bonheur. 04-09-12

-----------

According to the overwhelming resonance concerning the latest "HOME"-post, there's part II following, including further treasures, which mustn't miss in any apartment. For instance: crystal glasses. Personally I use the small version for wine, the big one for sparkling wine or water. And since everyone seems to love Cosmopolitans and Martinis, I've made a detour to "BUTLERS" to be equipped with matching glasses for the cocktail hour as well. 
And for hardship cases my grand-aunt gave me green-golden snifters. Although it should be mentioned that they haven't been used yet...

Not belonging to the "HOME"-Series, but nevertheless important because of the brilliant weather: umbrellas!
The transparent one is available at "DM" for a few days for not even 5€. After years of desperate research finally in my closet, too.
The counterpart: a very old wooden walking-length umbrella with golden inlays and such a kitschy-pretty fabric, which I accidentally found at the "KOHLENHOF-fleamarket", Nuremberg. 

Thus I should be acceptably equipped for the weather and the apartment, right?

Maximilian Bonheur. 04-09-12

Kommentare:

  1. süßer blog und danke für deinen süßen kommentar :)

    Jasmin
    http://www.my-berlin-fashion.com/

    AntwortenLöschen
  2. ich steh total auf das zweite! :)

    AntwortenLöschen